Chakuza - Mehr Als Musik Текст песни (слова)


Digga, wie bitte? Du sagst, dass mein Sound gar nicht so schlecht ist
Deine lieblings Rapper sind mit ein auf Clownmachen beschäftigt
Mancher Song ist auch mal traurig, man sieht aus wie ein Schwächling
Doch ist aussagekräftig, wie South Park den Menschen
In den schlimmen Zeiten führte ich ein durch Schnee vereistes Leben
Ist vorbei und Heavy Rain ist wie ein Himmel reich an Regen
Ich hing nicht in den Zeilen, die Scheiße glich fast deinem Leben
Beine immer noch wie Blei schwer, doch für mich wie leichtes schweben
Feinde immer noch die gleichen mit dem Unterschied mir Latte, fuck
Jung verschwunden, wie die Kumpels die ich niemals hatte
War ich unten, gab’s gelächter, jap, das Chakzeit vorbei
Dieser harter Scheiß machte mich besser, Alter, wart nein, twice

Siehst du da auf einem Mast hängende Fahnen
Sag mal allen whiten Rappern, endlich Chak’s wieder da
Der Rest, leckt mich am Arm, ich hab die Schwermut besiegt
Denn ich bin immer noch Stahlstadt, Junge, mehr als Musik
Siehst du da auf einem Mast hängende Fahnen
Sag mal allen whiten Rappern, endlich Chak’s wieder da
Der Rest, leckt mich am Arm, ich hab die Schwermut besiegt
Denn ich bin immer noch Stahlstadt, Junge, mehr als Musik

Dieses Business ist ganz einfach, immer gleiche Geschichten
Greif ich zum Stift um bisschen was zu schreiben, gleicht das Gedichten
Man denke, singen bringt ‘ne Mille, doch Scheiß ist so billig
Ich bin nicht reich, Digga, doch so wie Hip-Hop sein sollte, dass bin ich
Musik ist euer Leben, erzählt lieber wem anderen
Und selbst wenn ein Star zum Schlafen geht, bestielt er den Sandmann
Ich bin kein Dieb, ich bin ein Mann der viele Fehler begangen hat
Und du verdammt unzählbar viele Tiefe Täler gewandert
Ich weiß nicht, doch es ist als wäre es die Waage der Welt
Sodass der leichte es besteigt aber der schwere Kran fällt
Letzte Line, denn Heavy Rain ist wie mein Wesen — Phantom
Und so lasse der Sohn eines Esel es regnen auf Kohlen

Siehst du da auf einem Mast hängende Fahnen
Sag mal allen whiten Rappern, endlich Chak’s wieder da
Der Rest, leckt mich am Arm, ich hab die Schwermut besiegt
Denn ich bin immer noch Stahlstadt, Junge, mehr als Musik
Siehst du da auf einem Mast hängende Fahnen
Sag mal allen whiten Rappern, endlich Chak’s wieder da
Der Rest, leckt mich am Arm, ich hab die Schwermut besiegt
Denn ich bin immer noch Stahlstadt, Junge, mehr als Musik

Am Boden bleiben, ganz egal, wie schwer man es mir macht
Das ist reine Selbstbeherrschung nicht die Erdanziehungskraft
Von den Sternen war ich nie so weit entfernt, doch nie geschafft
Denn der viele Neid und Hass, hatte im Herz drinnen nie Platz

Siehst du da auf einem Mast hängende Fahnen
Sag mal allen whiten Rappern, endlich Chak’s wieder da
Der Rest, leckt mich am Arm, ich hab die Schwermut besiegt
Denn ich bin immer noch Stahlstadt, Junge, mehr als Musik
Siehst du da auf einem Mast hängende Fahnen
Sag mal allen whiten Rappern, endlich Chak’s wieder da
Der Rest, leckt mich am Arm, ich hab die Schwermut besiegt
Denn ich bin immer noch Stahlstadt, Junge, mehr als Musik


Текст песни (слова) Mehr Als Musik
 
 

Тексты песен Chakuza являются собственностью правообладателей. Текст песни "Mehr Als Musik" представлен исключительно для ознакомления и личного пользования.
All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.

Популярные тексты песен исполнителя Chakuza
Популярные тексты песен
Новые тексты песен